EWG Bergkirchen EWG Bergkirchen

Der Anschluss

Wärme aus der Leitung
Fernwärme ist eine feine Sache: Mehr Platz im Keller, keine Kosten für den Kaminkeherer und die planbare Preisentwicklung schaffen Komfort und Zufriedenheit. Aber auch unsere Fernwärme kommt jedoch leider nicht zum Nulltarif. Auskoppelung, Besicherung und Verteilnetz müssen refinanziert werden, Wartung und Instandhaltung schlagen ebenfalls zu Buche und die Wärmeproduktion ist nicht verlustfrei. Dennoch sprechen die Zahlen der Vergleiche für sich: Fernwärme der GfA zählt zu den preiswertesten Heizungsarten, da sie unabhängig von den Öl- und Gaspreisen erzeugt wird und keine teuren Invstitionen erfordert. Legen Sie Ihr Geld lieber gewinnbringend an!

Fernwärme geht ganz einfach
Alles, was Sie benötigen, sind zwei kleine isolierte Rohrleitungen, die von der Fernwärmetrasse abzweigen, sowie einen Hausanschluss mit integriertem Wäremtauscher. Ihr Fernwärmeunternehmen erledigt das schnell und preiswert. Empfehlenswert ist zudem ein Warmwasserspeicher, der als Sicherheitspuffer für den unwahrscheinlichen Fall einer Lieferstörung dient. Gewerbekunden mit produktionsspezifischen Bedürfnissen erhalten von uns ein individuelles Angebot. Die Möglichkeiten reichen hier von der einfachen Wärmelieferung bis zur Bereitstellung komplexer Prozessenergiesysteme im Contracting.